Sie befinden sich hier: » Home » News
Montag, 19. September 2016   Alter: 310 Tage

Simmentaler ... die haben doch einen so ruhigen Umgang?

Werter Leser, mal andere News an dieser Stelle!

Vorweg, werde Dich Dutzen, so gehts doch einfacher, oder? Ich bin dann mal der Franz!

Einfach und unkompliziert - Hand aufs Herz, kompliziert genug gehts überall zu und her, so hat es mich bewegt, mal etwas neues zu Starten. Fein, klein, überschaubar... über ein paar Fragen, die mir täglich im Viehhandelsalltag gestellt werden und/ oder ein paar Gedanken weitervermitteln und diese in den News niederschreiben.

Hier und jetzt und in Einfachheit über die Original Braunvieh - Original Braunvieh / Simmentaler Rinder für Mutterkuh - wie aber auch Milchviehhaltung. Die letztere, die Milchviehhaltung von Original Rassen, in der Ostschweiz / Graubünden noch nicht so vertreten, frönt so langsam aber sicher dem Verkaufsschlager entgegen - " Häsch nied so a ROTI, RUHIGI für z`Alp " wächst stetig!! ... und unter uns - das selbe in der Westschweiz, häsch no es Gräueli - gemeint ist hier der OB - das Original Braunvieh!

Doch z`Alp, ist jetzt schon im letzen Drittel! Der Herbst steht schon vor der Türe und wie Du  eingangs vielleicht aufgefallen ist, auf meiner Startseite Viehhandel Scherrer, melden sich die Vorboten ab dem Ersten August, die Simmentaler Rinder und Jungkühe vom Berner Oberland.

Der Verkaufsgarant, was bestehen wir darunter?

In den Jahren seit Anfangs der grossen Mutterkuhhaltungswelle 2000-2010 wurden etliche Betriebe in die Mutterkuhhaltung erfolgreich umgestellt. Umstellungsschlager, die perfekte Kuh für Ihren Betrieb wurden viele herumgeboten, doch welche hat das Rennen gemacht und ist die beste Mutterkuh in der Schweiz?

Ich weiss es auch nicht- erstes gibt`s die sagenumwobene Glaskugel nicht, aber  auch, das Wissen wir alle, der NormBetrieb, gibts beim besten Willen nicht. Jeder Betrieb hat andere Grundlagen, auf die er aufbauen kann. Nur um einige Stichworte zu nennen, Alpuni, Stallung, Intensiv oder Extensiv Futtergrundlage.

Eine Rind / Kuh ist die Simmentaler - Original Braunvieh, bei der man nicht viel falsch machen kann.

Das Originale, das wir Feil bieten, wird in den Schweizer Alpen geweidet und kennen kaum, Mais, Silage und dergleichen. Der Sommer verbringt sie auf der Alp, den Herbst auf der Wiese bis der Schnee ins Tal treibt und nachher, wird sie mit rauem Heu zum nächsten Frühling überwintert.

Das robuste Blut, dass in den Adern fliest, wird mit der Haltung, Fütterung, Weidung vollendet und den menschlichen Kontakt, ihr Angetraute ruhigen Charakter der Gemütlichkeit, da meist aus Kleinbetrieben stammt, die Genügsamkeit und bei Vollendung, ausgeglichenen Persistenz die für Milchviehhalter, wie auch Mutterkuhhalter zu grossem Nutzen führt.

Die Einfachheit, der Rinder macht es vielfach aus, in der schnelllebigen Zeit die Ruhe im Stall zu finden und auf den Betrieb umzusetzen. Mit diesem Satz, bring ich dieses kurzen Einblick zu Ende und Wünsch DIR, "Viel Glück in Haus und Stall"

Lust auf mehr ... auf Facebook, Homepage oder schreiben sie eine Mail oder Telefonieren sie uns doch einfach 0817402800


Weitere News

Kontakt / Zerifizierung

Postanschrift:

Viehhandel Scherrer
Postfach 67
CH-9477 Trübbach

Tel. +41 81 740 28 00

schreiben sie doch kurz eine Mail, wir melden uns schnellst möglich - Herzlichen DANK

info(at)viehhandelscherrer.ch

RUSSIA

Для наших русских клиентов

Интернациональная зона VIMEX AG.

Здесь реле!

 

Empfehlung

Für den internationalen Bereich empfehlen wir die VIMEX AG.

Klicken Sie einfach auf das Logo und Sie werden zu unserem Partnerunternehmen weitergeleitet.

 

Viehhandel & Facebook

Viehhandel Scherrer im Facebook

Viehhandel ISO 9001

ISO 9001 Zertifiziertes Unternehmen